Orte und Navigationspunkte

From Wazeopedia

Orte (engl: "Places") sind die POIs (Points of Interest bzw Punkte von Interesse) von Waze.

Auf dieser Seite wird erklärt was POIs sind, welche Arten es gibt, sowie worauf man beim eintragen achten muss.

Contents

POI Arten

Es werden zwei verschiedene Arten von POIs unterstützt:

Punkt-POI werden als Punkt im WME dargestellt und der App zur Suche zur Verfügung gestellt, sie werden in der App nicht grafisch angezeigt. Wann ein Punkt genutzt werden sollte, findet ihr in der Tabelle.

Flächen-POI werden als Fläche im WME und in der App ab einer gewissen Größe dargestellt. Darum wird z.B. nicht jeder Geldautomat als Fläche eingezeichnet, da dessen Fläche zu klein wäre. Flächen-POI dienen der Orientierung. Auch hier gilt: Wann eine Fläche genutzt werden sollte, findet ihr in der Tabelle.

Punkt-POI

Die Punkte werden wie folgt dargestellt:

Wme place.png Standard Punkt

Ausgewählter Punkt

Wme place changed.png Punkt mit nicht abgespeicherten Änderungen

Wme place pending update.png Punkt mit ausstehenden Updates


Platzieren eines Punkt-POI

Punkt-POI beim Haupteingang eines Gebäudes.

Der Punkt-POI sollte auf oder so nahe wie möglich bei dem Straßensegment platziert werden, zu dem der User geroutet werden soll. Der Waze Routingserver wird den User zu dem Element routen, das der Position des Punktes am nächsten liegt. Der Punkt ist der Navigationsendpunkt solange kein Einfahrtspunkt gesetzt wird (siehe unten). Ist der POI beispielsweise innerhalb eines Gebäudes, so soll der Punkt bei oder nahe dem Haupteingang des Gebäudes platziert werden.

Überlege immer, wo ein Auto hinfahren würde, dass dort jemanden hinbringen oder abholen möchte!

Verschieben eines Punkt-POI

Um einen Punkt-POI zu verschieben, klicke zuerst auf das Symbol des Punkt-POI, das daraufhin zu einem wird. Jetzt kannst du noch einmal draufklicken und den Punkt wie gewünscht verschieben.

Beispiele für die Platzierung eines Punkt-POI

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

  • Ein Gebäude mit einem Punkt-POI:
    • Wenn es nur einen einzigen Eingang gibt, platziere ihn bei dieser Türe.
    • Wenn es mehrere Eingänge auf derselben Gebäudeseite gibt (wie zB bei einem großen Supermarkt), platziere ihn in gleicher Entfernung und auf einer Linie mit den Eingängen.
    • Wenn es mehrere Eingänge auf verschiedenen Seiten gibt (wie zB bei einem Einkaufszentrum), platziere ihn, wenn es keinen "eindeutigen" Haupteingang gibt ("Haupteingangsregel"), bei dem Eingang, der beim größten Parkplatz liegt, sonst bei dem Eingang von der Straße aus, aus der sich die Postanschrift des Geschäfts ergibt.
  • Ein Gebäude, das mehrere Punkt-POIs enthält:
    • Bei einer Einkaufszeile (strip mall, mehrere Geschäfte im Freien nebeneinander) gilt wie oben die "Haupteingangsregel".
    • Bei einem größeren Einkaufszentrum platziere die Punkte so nahe wie möglich an die tatsächlichen Positionen der einzelnen Geschäfte. So weiß einerseits der User, wo er genau hin muss, andererseits kann der Routingserver den Parkplatz auswählen, der dem Geschäft am nächsten liegt. Achtung: diese Regel soll nur soweit angewendet werden, als der Punkt damit nicht einem Straßensegment am nächsten liegt, von dem eine Zufahrt/ein Zugang zum Einkaufszentrum nicht möglich ist. Wenn durch diese Regel beispielsweise ein Punkt am nächsten zu einer Straße auf der Rückseite des Gebäudes liegen würde, das nicht zum Parkplatz des Einkaufszentrums gehört, so ist die "Haupteingangsregel" anzuwenden. sonst würden die User auf die Rückseite des Gebäudes geroutet werden, wo sie keine Zugangsmöglichkeit zum Einkaufszentrum (und dem Punkt darin) haben.
    • Bei Bürogebäuden muss man aus demselben Grund aufpassen. Hier gilt sinngemäß das gleiche wie bei den vorherigen Beispielen, der Navigationspunkt ist dort zu setzen, wo der Eingang zu allen Büros ist bzw. wo ein Auto zufahren würde.
      Viele Punkt-POI in einem Flächen-POI


Flächen-POI

Die Fläche wird als Polygon dargestellt und kann genauso wie Straßensegmente über die Nodes bearbeitet werden. Die Flächen werden im WME pink angezeigt, ausgewählt werden sie türkis angezeigt.

Größe des Flächen-POI

Manche POI, die sich als Flächen-POI qualifizieren (siehe Tabelle), können mehrere Gebäude, Straßen, Freiflächen, Parkplätze etc, enthalten. Hier sollte man nur eine Flächen-POI für das gesamte Gelände entlang der Grundgrenze (z.B. ein Krankenhausgelände) anlegen. Damit ist gewährleistet, dass im Client die Fläche auch in kleinen Zoomstufen korrekt dargestellt und bezeichnet wird.

Beispiel Gefängnis, das gesamte Gelände als eine Fläche

In anderen Fällen kann ein Flächen-POI für ein ganzes Gebäude einzeichnet werden, wenn die Grundgrenzen mit dem Gebäude deckungsgleich sind, um die Gesamtgröße des POI darzustellen.

Übereinanderliegende Flächen-POI

In manchen Fällen kann sich ein ausgedehnter Flächen-POI über andere POIs erstrecken, die selbst als Punkt-POI einzutragen wären, beispielsweise verschiedene Stationen innerhalb eines Krankenhausgeländes oder einzelne Geschäfte in einem Einkaufszentrum. Derzeit kann der Waze Client (Waze App und Livemap) Flächen-POI innerhalb einer Flächen-POI nicht gesondert darstellen, sondern zeigt nur deren Namen an, nicht jedoch ihren räumlichen Umfang. Der Nutzer kann daher derzeit nicht unterscheiden, wo innerhalb der großen Fläche die "Unterflächen" liegen.

Zukünftige Versionen des Waze Client könnten übereinanderliegende Flächen möglicherweise sinnvoller darstellen, im Hinblick darauf können entsprechende Orientierungspunkte in einem großen Orientierungspunkt bereits eingezeichnet werden. Empfehlenswert ist derzeit jedoch, Punkt-POI für die Bestandteile einer großen Fläche zu verwenden, außer wenn es unbedingt notwendig ist, dass die Namen der POI in einer Fläche im Client sichtbar sein sollten. Sobald eine korrekte Darstellung im Client gewährleistet ist, können die jetzt eingezeichneten Punkt-POI jederzeit in Flächen-POI umgewandelt werden.

Fläche-Punkt Kombination

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Es gibt einige Situationen, wo es notwendig ist, Punkte und Flächen zu mischen. Ein Beispiel dafür ist ein Einkaufszentrum. Das Einkaufszentrum selbst wird als Orientierungspunkt eingezeichnet, die einzelnen Geschäfte hingegen als Navigationspunkte.

Ein Einkaufszentrum, welches auf diese Weise eingezeichnet wurde, kann folgendermaßen aussehen. Rechts ein großes Einkaufszentrum (in diesem Fall die Shopping City Süd in Vösendorf) und links unten eine Einkaufszeile.

Bei beidem kann man sich gut vorstellen, wie voll und überladen der Client wäre, wenn statt der Navigationspunkte für die einzelnen Geschäfte lauter Orientierungspunkte verwendet würden, die dann alle im Client angezeigt würden.

Darstellung von Flächen-POI im Client

Die meisten Flächen-POI werden in der Waze app und Live map als schattierte Flächen dargestellt. Extrem kleine Flächen-POI werden überhaupt nicht dargestellt, auch nicht in der größten Zoomstufe.

Punkt-POI werden in der Waze app und Live map nicht dargestellt, nach ihnen kann aber in der Waze App und Live map gesucht werden. Ein Suchtreffer eines Waze POI sollte vorrangig vor anderen dargestellt werden, auch in der automatischen Suchvervollständigung.

Verschieben eines Flächen-POI

Man kann eine Fläche als Ganzes verschieben, indem man sie durch Anklicken auswählt und dann das Verschiebesymbol Wme place drag handle.png anklickt, verschiebt und an der gewünschten Position wieder loslässt.

ACHTUNG:

Wenn man einen Flächen-PO irrtümlich verschoben hat, kann man das ganz leicht durch Drücken von Strg + Z rückgängig machen.

POI Detailinformationen

Jeder POI, egal ob Punkt oder Fläche, sollte so viele Detailinformationen wie möglich enthalten (Name, Kategorie, Adresse mit Hausnummer, Telefonnummer, etc.). Falls es keinen Straßennamen oder keine passende Stadtbezeichnung gibt, dann ist das Kästchen "Ohne" anzuklicken.

Insbesondere das Ergänzen der Adresse und Hausnummer ist essentiell, da diese bei den Suchtreffern angezeigt wird und so gleichartige Treffer unterscheidbar macht (z.B. ALDI als Name, Adresse und Hausnummer zur Unterscheidung von anderen ALDIs in der Nähe). Es besteht zudem die Möglichkeit einen oder mehrere Alternativnamen zu setzen, z.B. ALDI Musterstadt.

Tab Allgemein

Der Tab Allgemein enthält die Grundinformationen allgemeiner Natur: Kategorien, Name, Beschreibung, bei Tankstellen die Marke, Private Wohnstätte (Residential private) / öffentlicher Ort (public), Öffnungszeiten, Land, Stadt, Straße und Hausnummer.

// Abschnitt wird zeitnah ergänzt //

Adresse


Name

POI werden jeweils mit dem offiziellen Namen versehen. Je nach Art des POI sind die offiziellen Bezeichnungen z.B. auf Websites von Unternehmen oder in amtlichen Informationsquellen ersichtlich. Um bei weit verbreiteten Handelsketten eine einheitliche Benennung zu gewährleisten, enthält die Wazeopedia eine Auflistung standardisierter POI-Namen.

Darüber hinaus ist es möglich, im WME Alternativnamen zu setzen. Damit können weitere Suchbegriffe und ggf. auch umgangssprachliche Bezeichnungen zugeordnet werden.

Kategorie

Es gibt 11 verschiedene POI Kategorien:

Mehrfache Kategorien
  • Einem POI können mehrere Kategorien zugewiesen werden.
  • Die Hauptkategorie des POI muss auch die Erste sein, die eingetragen wird.
  • Die Hauptkategorie wird schwarz hinterlegt, die anderen Kategorien grau.
  • Die Hauptkategorie entscheidet, ob der POI als Punkt oder Fläche einzuzeichnen ist

Poi-16.png

Beschreibung

Eines vorweg: Verwende das Feld "Beschreibung" nicht für Notizen an andere Editoren.
Dieses Feld ist in der Waze App sichtbar und sollte nur Informationen enthalten, die tatsächlich den POI betreffen.
Dazu kann man sich auch von der jeweiligen Webseite inspirieren lassen, um den POI mit ein zwei Sätzen kurz zu charakterisieren.
Für "Sehenswürdigkeit / Historische Stätte" (Tourist Attraction / Historic Site) sollte dieser Hinweis, als spezielles Service für nichtdeutschsprachige Besucher, zusätzlich auf englisch eingetragen werden (die jeweilige Webseite hilft auch hier schnell einen passenden Satz zu finden), da diese Kategorie erwartungsgemäß besonders von Touristen aufgerufen wird.

Einfahrten

// Abschnitt wird zeitnah ergänzt //

Einfahrtspunkte (Einfahrten) dienen der Navigation als Endziel und sollten daher bei Bedarf entsprechend erstellt und gesetzt werden.

Ein neu erstellter Einfahrtspunkt ist immer "Unbenannt".

Wenn man mit der Maus darüber geht, erscheinen rechts 3 Optionen, "Bearbeiten" (Bleistift), "Lokalisieren" (Fadenkreuz) und "Löschen" (Mülleimer). Klickt man auf Bearbeiten erhält man folgende Ansicht, in der man den Namen des Einfahrtspunktes ändern kann. Gibt es mehrere Einfahrtspunkte kann einer als "Hauptname" (Haupt-Einfahrtspunkt) gesetzt werden.

Ein Haupt-Einfahrtspunkt wird fettgedruckt angezeigt und kann daher leicht von eventuell vorhandenen zusätzlichen Einfahrtspunkten unterschieden werden.


Platzieren eines Einfahrtspunktes
WME-entry point icon.PNG

Der Pfeil markiert den Einfahrtspunkt für einen POI. Der Navigationspunkt wird auf der korrekten Straßenseite möglichst nahe an einem befahrbaren Straßensegment platziert. Dabei muss der Abstand zum richtigen Segment deutlich geringer als zu Segmenten von Nachbarstraßen sein.

Hier sieht man ein Beispiel für einen Flächen-POI (Supermarkt), der eine Einfahrtstraße auf der Nordseite hat, von der Westseite gibt es keine Einfahrt.

POI-Einfahrt
Maximale Entfernung eines Einfahrtspunktes

Der Einfahrtspunkt kann maximal innerhalb des schwarzen gestrichelten Rahmens um den POI verschoben werden.

Maximale Entfernung des Einfahrtspunktes vom POI
Sonderfall: Zusätzliche Einfahrtspunkte (Multiple Entry Points)

// Abschnitt wird zeitnah ergänzt //

Aktuell sind zusätzliche Einfahrtspunkte nur mit der iOS Waze App auswählbar.

Sperren

Ein POI sollte je nach Art ein passendes Locklevel haben.

Aktuell gibt es noch keine klare Richtlinie welche POI wie gelockt wird, sobald diese erarbeitet wurde, wird sie hier hinzugefügt.

Typ

Hier kann der POI per Knopfdruck von Fläche zu Punkt, bzw. vice versa, geändert werden.

Externe Anbieter

Hier kann man den POI mit bereits vorhandenen Einträgen auf GoogleMaps verlinken.


Hier ist ein Beispiel für einen POI mit ausgefüllten Informationen:


Tab Weitere Informationen

Der Tab Weitere Informationen Enthält zusätzliche nützliche Informationen zum POI. Hier kann man die Telefonnummer eintragen, die Webseite sowie andere Dienste/Services.

Website

URL von Webseiten werden im Normalfall ohne Angabe des Protokolls nach dem Muster www.waze.com eingetragen.

Telefon

Um Einheitlichkeit zu gewährleisten, werden Nummern folgendermaßen geschrieben:

Internationale Verkehrsausscheidungsziffer (Ländercode) + Vorwahl (ohne die führende Null) + Telefonnummer

Das sieht dann wie folgt aus:

[+49 999 123456789] oder [+49 999 123 456 789]

Dienste/Services (Services)

Die eingetragenen Dienste sollen dem User helfen sich zu entscheiden, zu welchem POI er fahren soll, wenn mehrere zur Auswahl stehen. Bei jeder Art von POI stehen dieselben Felder zur Auswahl. Die Checkboxen haben nur zwei Zustände, entweder 'ja' oder 'nein / nicht ausgewählt'. Ein User kann daher nicht unterscheiden, ob ein Dienst nicht existiert, also 'nein' gemeint ist, oder von einem Editor einfach noch nichts ausgewählt wurde. Dass er sich auf die ja verlassen kann, sollte im Normalfall ausreichen.


Hier sind die einzelnen Services, die ausgewählt werden können:

Parkservice

Der POI hat ein Parkservice valet parking, bei dem man das Auto einem Mitarbeiter übergeben kann, um es parken. Dieses Angebot kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.

Drive-In

Der POI hat einen drive-in-Schalter (ursprüngliche Bezeichnung im Englischen drive-thru), bei dem Essen abgeholt oder Geschäfte getätigt werden können, ohne das Auto zu verlassen; in Deutschland meistens bei Restaurants, Banken oder Apotheken.

gratis WLAN

Der POI bietet seinen Kunden kostenloses Wi-Fi / einen WLAN Hotspot an. Das WLAN kann komplett frei verfügbar oder mit einem beim Betreiber des POI erhältlichen Zugangscode benutzbar sein.

Toilette

Der POI hat eine Toilette, die von Kunden benutzt werden kann.

Kreditkarten werden akzeptiert

Der POI akzeptiert Kreditkarten zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen. Zwischen verschiedenen Arten von Kreditkarten wird dabei nicht unterschieden.

Reservierungen möglich

Der POI akzeptiert Reservierungen, z.B. für ein Abendessen zu einer bestimmten Zeit.

Plätze im Freien

Der POI bietet Plätze im Freien an, um dort z.B. zu essen und zu trinken. Diese Plätze können sich auf der Straße, am Gehweg, in einer Fußgängerzone, in einem umzäunten Bereich oder sonstwo auf einem Privatgrundstück befinden.

Klimaanlage

Der POI besitzt eine Klimaanlage, um die Luft zu kühlen und zu entfeuchten. Tip: auf eine Klimaanlage lässt sich auch schließen, wenn man entsprechende Einrichtungen auf dem Dach oder auf der Gebäudeseite in Luftfotos oder auf den beim POI verknüpften Fotos sieht.

Kundenparkplatz

Der POI hat einen Kundenparkplatz, dieser kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.

Zustellungen

Der POI-Betreiber stellt seine Produkte an den Kunden (innerhalb eines gewissen nicht allgemein festgelegten Bereiches) zu.

Zum Mitnehmen

Man kann das Produkt vom POI mitnehmen.

Rollstuhlgerecht

Der POI ist komplett barrierefrei.

Abholen am Randstein

Der POI bietet einen speziellen Abholservice an, bestellte Ware wird von einem Mitarbeiter zum im Auto auf Straße/Parkplatz wartenden Kunden gebracht ohne das dieser aussteigen muss.

Öffnungszeiten


Tab Fotos

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Alle Fotos, die User mit einem POI verknüpft haben, sind in diesem Tab sichtbar. Im WME können Fotos derzeit nur geprüft und gelöscht werden, hinzufügen kann man sie nur per Waze App. Klicke auf ein Foto, um es zu vergrößern.

Ort / Fotos


Bestimmen von akzeptierbaren Fotos

Es ist schwierig, generell zu sagen, welche Fotos akzeptierbar sind. Das hängt auch wesentlich von der Art der POI ab. Allgemein gesagt sollen nur solche Fotos akzeptiert werden, die dem Fahrer helfen, bei der Anfahrt zu klären, was genau sein gewünschtes Ziel ist. Das System versucht auch, dem User das passendste Foto in Bezug auf seine Anfahrtsrichtung, die Tageszeit etc. zeigen.

An folgenden Richtlinien sollen sich sowohl Editoren als auch User orientieren, wenn sie Fotos machen/bestätigen:

Fotos sollen:

  • Eine Außenansicht des POI zeigen
  • eine gute Qualtität und Erkennbarkeit haben (nicht unscharf/verschwommen, nicht durch regennasse oder schmutzige Scheiben, nicht aus einem fahrenden Auto/Zug etc)
  • korrekt belichtet sein
  • dazu geeignet sein, den angepeilten Ort von daneben liegenden Gebäuden zu unterscheiden

Fotos können beispielsweise das Folgende zeigen:

  • Eingang eines Geschäfts
  • Vorderseite des Hauses / Haupteingang mit Geschäftsbezeichnungen
  • Eine schräge Ansicht der Front und der Seite, um das richtige Gebäude eindeutig zu bezeichnen.
  • Blick von der Straße mit Werbetafeln
  • Bilder bei Tageslicht
  • Bilder bei Abend oder Nacht, solange auf dem Bild etwas erkennbar ist und es zur Identifizierung des Orts nützt

Fotos dürfen nicht:

  • Personen so ablichten, dass sie erkennbar sind (insbesondere keine erkennbaren Gesichter).
  • lesbare Autokennzeichen zeigen.
  • irgendetwas anderes zeigen, das es erlaubt, eine bestimmte Person dem Foto/dem Ort zuzuordnen
  • Fotos von Privatgebäuden dürfen nur von der öffentlichen Fläche (Straße/Gehsteig) gemacht werden, nicht z.B. in der Einfahrt stehend.

Beispiele für geeignete Fotos:

Straßenansicht eines Einkaufszentrums zum Auffinden Bäckerei - Straßenansicht


Nicht geeignet sind Innenansichten oder Bilder, auf denen Personen deutlich zu erkennen sind:

Hier ist eine Person im Vordergrund deutlich zu erkennen. McDonald's von innen hilft nicht bei der Navigation

Ein Foto bei einem POI löschen

Überlege immer gut, bevor du ein Foto löschst! Ein einmal gelöschtes Foto kann nicht wiederhergestellt werden. Lösche ein Foto nur, wenn es wirklich nutzlos ist, wenn überhaupt nichts zu erkennen ist oder wenn es anstößig, unpassend, gegen den guten Geschmack (engl.: inappropriate) ist. Ansonsten ist ein nicht ganz optimales Foto oft besser als gar keines, jedes Foto kann ja später gelöscht werden, wenn andere, bessere Fotos hinzugefügt wurden.

Wme place photo hover.png

Alle ungeeigneten oder dem guten Geschmack widersprechenden Fotos sollen gelöscht werden. Fahre dazu mit der Maus im Tab Fotos über das Foto und klicke auf das X, das im oberen rechten Eck des Fotos erscheint.

PUR (Place Update Request)

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Der Layer "Probleme - Orte" zeigt POI an, zu denen Updates vorliegen. Wenn z.B. ein nicht vertrauenswürdiger User ein Foto oder einen POI hinzufügt, erhalten diese einen entsprechenden Status für die Moderation. Die oben dargestellten Update Icon zeigen an, dass an dieser Stelle auf der Karte eine Moderation notwendig ist, genau wie bei einem Update Request oder einem Map Problem.

Neuer POI

Pur-1.png

-

Neue POI-Detailinformationen

Pur-3.png

-

Neues Foto

Pur-2.png

-

POI wurde markiert

Pur-4.png

-

Orientierungspunkt Update Icon
  • Das Ort Update Icon ist nur zu sehen, wenn der Layer "Ort-Aktualisierungen" aktiviert ist.
  • Wenn bei Navigationspunkten Updates anstehen, sind diese mit dem Wme place pending update.png Icon auch zu sehen, wenn der Layer "Ort-Aktualisierungen" deaktiviert ist.
  • Ein Orientierungspunkt wird mit dem oben dargestellten Icon in der Mitte der Fläche dargestellt.


Neuer Ort

Wenn man auf das Ort Update Icon klickt, kommt man zu einer Maske mit allen Informationen des Updates, die vom User vorgeschlagen wurden. Der genaue Inhalt variiert je nach Art und Menge der in der Waze App eingegebenen Information.


  • Wenn man auf einen Ort klickt, bei dem ein unbearbeitetes Update offen ist, erscheint im linken Bereich des WME die nachstehende Meldung. Wenn man darauf klickt, erscheint dieselbe Maske, wie wenn man auf das Ort Update Icon klicken würde.


Wme places update pending notice.png


Sehr langes Ort Update

Akzeptieren oder ablehnen?

Die Aufgabe der Waze Editoren ist es nun, die von den Usern vorgeschlagenen Updates zu akzeptieren oder abzulehnen. Der allgmeine Grundsatz für diese Entscheidung ist:

" Ist der Großteil der vorgeschlagene Information im Update korrekt?"


Wenn der User beim Ort Update alle Informationen ausfüllt, kann die Eingabemaske zur Kontrolle sehr lang sein (vgl. Thumbnail rechts).

Auch wenn ein Teil der eingegebenen Daten falsch ist oder das vorgeschlagene Foto nicht verwendbar ist, kann der Editor nach dem akzeptieren des Updates das Foto oder falsche Daten immer noch korrigieren bzw. löschen. Es ist aber jedenfalls vorzuziehen, da schneller und auch dem User gegenüber ehrlicher, das grundsätzlich korrekte Update anzunehmen und nach dem Annehmen allfällige Probleme zu korrigieren, anstatt das ganze Update abzulehnen (und die korrekten Informationen dann selbst händisch einzufüllen).

Doppelte Orte

Wenn ein User ein Update für einen Ort vorschlägt, aber keinen bestehenden Ort dafür auswählt/auswählen kann, so wird im WME das Update als neuer Ort angezeigt. Wenn zwei User unabhängig voneinander einen neuen Ort melden, kann es im WME zur Anzeige zweier neuer Orte kommen.

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, im WME Informationen von verschiedenen Updates oder verschiedenen vorhandenen Orten (oder je einem von beiden) zusammenzulegen. Man muss daher händisch die Informationen von mehreren Orten und/oder Updates zusammenkopieren. Fotos kann man überhaupt nicht kopieren/verschieben.

Wenn man auf ein Ort-Update stößt, das zu einer Verdopplung eines vorhandenen Orts führen würde, wenn

  • das Ort-Update mehr als nur ein Foto enthält und
  • das Ort-Update verwendbare aktuellere Informationen enthält als der vorhandene Ort

ist folgendes zu tun:

  1. Akzeptiere das Update
  2. Speichere
  3. Kopiere die Aktuellere Information von dem gerade durch Speichern neu angelegten Ort zu dem ursprünglich schon bestehenden Ort
  4. Lösche den im Schritt 1. gerade neu hinzugefügten Ort.

Wenn die beiden oben angeführten Bedingungen nicht erfüllt sind, dann lehne das Ort Update gleich ab.

Wenn man auf zwei Ort-Updates für denselben neuen Ort stößt und in beiden Updates unterschiedliche verwendbare Informationen enthalten sind, so sollte man beide Updates akzeptieren, alle Informationen in einem Ort (dem mit Foto, wenn nur bei einem ein Foto dabei ist) zusammenkopieren und den anderen Ort löschen.

Private Orte

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Wird ein Ort "Private Wohnstätte" (Residential / Private) gemeldet, so ist dieser nur mit Foto und vollständiger Adresse (Straße + Hausnummer) anzunehmen. Gegebenenfalls ist (auch hier) noch die genaue Position des Punktes zu überprüfen.

Es sollte vermieden werden, im WME unnötige private Orte anzulegen, für diesen Zweck gibt es im WME die Möglichkeit Hausnummern einzutragen.

Gemeldete Punkte KEINESFALLS auf public ändern und diese dann zu Flächen ändern! Gemeldete private Wohnstätten bleiben Punkte!

POI Update FAQ

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Wer kann POI bearbeiten?

Jeder Editor kann POI bearbeiten, allerdings müssen die ersten 10 Edits bestätigt werden.

Was benötigt eine Moderation?

  • Für neue Orte: Jeder neu angelegte Ort, der von einem noch nicht vertrauenswürdigen Level 1 Editor angelegt wurde, braucht eine Bestätigung eines Level 2+ Users.
  • Für Updates: Jedes Update bei einem Ort, der höher als das eigene Level gesperrt ist, benötigt ebenfalls die Bestätigung eines Editors mit höherem Level.
  • Gemeldete Probleme: Alle Probleme (zb problematische Fotos oder falsche Infos) können nur von einem User mit mindestens Level 2 editiert werden.

Was ist ein vertrauenswürdiger User/Editor?

Sobald einmal mehrere Fotos eines Users positiv bestätigt wurden, gilt er als vertrauenswürdig und kann von da an selber Orte editieren, sofern diese nicht für sein Level gesperrt sind.

Welche Arten von Orten sollen akzeptiert werden?

Eigentlich alles, was einen realen Ort repräsentiert. Wenn ein Waze User davon einen Nutzen haben kann, zahlt es sich schon aus. Ausnahmen sind Orte, welche private Nutzerinformationen enthalten, unangemessen oder sonst irrelevant sind. Wenn einige Infos des Ortes stimmen, dann ist der User, der diesen bestätigt und editiert aufgefordert, restliche Daten auch hinzuzufügen.

Welche Fotos sollen akzeptiert werden?

Alle Fotos, die den Ort zeigen, sind zugelassen. Fotos von Orten zu verschiedenen Tageszeiten sind noch besser, da zukünftig Uhrzeit abhängig die Fotos den Usern in der Waze App angezeigt werden sollen. Unangemessene Bilder, Bilder auf denen man Personen oder ganze Kennzeichen sieht oder Bilder vom Inneren eines Gebäudes sollten abgelehnt werden.

Bedenkt bitte, dass durch das Ablehnen eines Fotos bzw eines neuen Ortes der User keine Punkte erhält. Durch ein mehrmaliges Ablehnen kann der User auch für das weitere Melden von Orten gesperrt werden. Im Zweifelsfall sollte daher das Foto akzeptiert und danach gelöscht werden.

Kann ich ein Update teilweise ablehnen?

Derzeit nicht. Wenn ein Teil des Updates korrekt ist, dann sollte das Update akzeptiert und im nachhinein die falschen Details korrigiert werden.

Kann ich ein Foto zu einem anderen Ort verschieben?

Nein. Diese Funktion gibt es weder im Editor noch in der APP.

Kann ich Details von zwei Orten zu einem Ort zusammenfügen?

Nein. Man kann nur händisch die Daten von einem zu einem anderen Ort kopieren. Wenn ein Ort ein Foto hat, ist es sinnvoll, diesen zu lassen und in diesen die Details zu kopieren.

Kann ein User geblockt werden, wenn er neue Orte hinzufügt?

Jeder User (vertrauenswürdig oder nicht) wird geblockt werden, wenn mehrere seiner neuen Orte oder Updates zu vorhandenen Orten abgelehnt werden. Man kann User auch manuell blockieren, wenn diese sich ihre gemeldeten Orte selber bearbeiten können und öfters nicht die Regeln befolgen. Das System beobachtet auch die Löschungen und kann User blocken, die systematisch mißbräuchlich Orte anlegen, die später von anderen gelöscht werden.

Wer bekommt die Punkte, nachdem ein neuer Ort akzeptiert wurde?

User, deren Orte zuerst bestätigt werden müssen, erhalten VORERST keine Punkte. Erst nachdem der Ort bestätigt wurde, werden die Punkte gutgeschrieben. Der User der den Ort akzeptiert oder ablehnt, bekommt normale Editierpunkte.

Bekommt man für das Erstellen von Orten über die Waze App Punkte?

Für das Editieren von Orten gibt es im WME sowie in der Waze App die gleiche Anzahl an Punkten.

Werbeanbieter

Einige Orte gehören Werbepartnern von Waze. Diese Orte sind dann für den Dauer der Werbepartnerschaft für alle User gesperrt. Man kann allerdings auch hier ein Update machen welches von der zuständigen Waze-Abteilung geprüft und bestätigt werden muss.

Was ist die "Residental" Einstellung? Private und Öffentliche Orte

Das Hauptziel von Waze ist es, die Daten der Nutzer zu öffentlichen Orten zu erhalten und zu verbessern. Nachdem das Hinzufügen von Orten Spaß macht und auch etwas süchtig machen kann, gibt Waze den Usern auch die Möglichkeit, ihre privaten Orte einzutragen, damit diese nicht fälschlich als öffentliche eingetragen werden.

Nach Privaten Orten kann nicht gesucht werden, auch wird die Identität des Users nicht angegeben, der sie angelegt oder Fotos hinzugefügt hat. Waze wird die hinzugefügten Fotos nur verwenden, um die Datenbank für Hausnummern und Orte zu verbessern und um sie den Leuten anzuzeigen, die explizit zu dieser Adresse fahren wollen.

Die verschiedenen Attribute eines Orts

Die meisten Attribute sind selbsterklärend. Folgendes sollte jedoch beachtet werden:

Kategorien

Waze hat ca. 120 Kategorien ausgewählt basierend darauf, wonach die Waze User in der Vergangenheit gesucht haben. Das Ziel war, diese Kategorien möglichst weit zu fassen, es kann jedoch immer Orte geben, für die es keine exakt passende Kategorie gibt. Für diese Orte soll diejenige Oberkategorie verwendet werden, in der die passende Kategorie enthalten sein könnte.

Private / public

Öffentliche Orte können zu privaten gemacht werden. Benutze diese Funktion, wenn ein Ort fälschlich als Öffentlicher Ort eingetragen wurde. Private Orte enthalten nur die genaue Adresse und ein Foto, nicht jedoch die anderen Informationen, die es bei öffentlichen Orten gibt. Private Orte (damit sind Wohnhäuser gemeint) sollten NICHT zu öffentlichen geändert werden und schon gar nicht zu Flächen gemacht werden! Gemeldete Punkte BLEIBEN Punkte


Einheitliche Benennung von bestimmten POI

siehe Standarisierte POI-Namen


Bahnhöfe

Bahnhöfe sollen gemäß der Spalte "Namen" der folgenden beiden Wikipedia-Links benannt werden:

Kommt das Wort "Bahnhof" in dieser Spalte vor, z.B. "Berlin Hauptbahnhof", so wird diese Bezeichnung übernommen, andernfalls wird die Art des Bahnhofs (Bahnhaltestelle, Bahnhof) dem Bahnhofsnamen vorausgestellt: z.B. "Bahnhof München Ost".

Für die Preisklassen 3 bis 7 gibt es keine Listen in Wikipedia. Die "Preisliste" aller Bahnhöfe und somit auch der Name findet sich beispielsweise auf der Homepage der Deutschen Bahn oder muss über andere offiziellen Quellen gefunden werden.

U-Bahn Stationen / Haltestellen

Bei U-Bahn Stationen sollte man ein "U" vor den Stationsnamen setzen. Aus dem einfachen Grund weil in der Suche nicht hervorgeht ob es sich nun um eine U-Bahn Station, einen naheliegenden (gleich benannten) Ort oder um eine gleichnamige Straße handelt. Das gleiche gilt für Bus und Straßenbahn Stationen. Vor diese allerdings ein "H" setzen. In beiden Fällen ist es hilfreich, auch alle Linien die von dieser Station wegfahren in der Beschreibung einzutragen. Da es keine eigene Kategorie für Straßenbahnen gibt, wird in diesem Fall Bushaltestelle genommen.

Die Kategorien

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //


Wann ist eine Fläche zu verwenden, wann ein Punkt?

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Dies sind die für Deutschland gültigen Richtlinien, ob eine Fläche oder ein Punkt zu verwenden ist.

Die erste Kategorie eines Ortes bestimmt, ob er als Fläche oder als Punkt einzuzeichnen ist

In der Spalte POI-Art ist die einheitliche Festlegung angeführt, wie ein POI einzuzeichnen ist. In der Spalte Anmerkungen sind Erweiterungen, Erklärungen und Beispiele dieser Definition angeführt.


Tabelle:

Oberbegriff Kategorie POI-Art LOCK LEVEL Anmerkungen
MIN MAX
Auto Dienstleistungen Tankstelle Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel

Bei Tankstellen bitte auch entsprechende Unterkategorien eintragen, z.B. Auto-Waschanlage.

Auto Dienstleistungen Werkstatt / Fahrzeugzubehörgeschäft Punkt 3
Auto Dienstleistungen Auto-Waschanlage Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Auto Dienstleistungen Ladestation Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden. Beispiel
Verkehr Flughafen Fläche 4 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Terminal. Beispiel
Verkehr Bushaltestelle Punkt 3 Benennung: "H Stationsname" Die Beschreibung sollte die abfahrenden Linien beinhalten. Straßenbahnhaltestellen werden wie Bushaltestellen behandelt.
Verkehr Fähranleger Punkt 3
Verkehr Hafen / Marina Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen. Beispiel

Kann abhängig von der Größe auch als Punkt eingezeichnet werden.

Verkehr U-Bahn-Station Punkt 3
Verkehr Bahnhof Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Verkehr Brücke Fläche 3 5 Die Fläche sollte das gesamte Bauwerk umfassen. Beispiel
Verkehr Tunnel Fläche 3 5 Die Fläche sollte das gesamte Bauwerk umfassen. Beispiel
Verkehr Taxistandplatz Punkt 3
Verkehr Kreuzung / Autobahnkreuz Fläche 3 5 Die Fläche sollte die gesamte Kreuzung umfassen. Beispiel
Verkehr Rastplatz Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen. Beispiel
Verkehr Carpool Treffpunkt Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Hochschule / Universität Fläche 3 Die Fläche sollte den gesamten Campus umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Schule Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Kongress- / Veranstaltungszentrum Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Regierung Punkt 3 Wird nur in Sonderfällen als Fläche eingezeichnet. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Bibliothek Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Rathaus Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Organisation oder Vereinigung Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Gefängnis Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Gerichtsgebäude Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Friedhof Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Feuerwehr / Rettungsdienst Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel

Gilt auch für das THW und Rettungsdienste, z.B. DRK, ASB, Malteser, Johanniter. Beispiel

Beruflich / Öffentlich Polizei Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Militär Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Krankenhaus / Notaufnahme Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Arzt / Medizinische Einrichtung Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Büros Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Beruflich / Öffentlich Post Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Religiöse Einrichtung Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden, z.B. Münster. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Kindergarten Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Beruflich / Öffentlich Fabrik / Industrie Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Beruflich / Öffentlich Botschaft / Konsulat Fläche 3 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Beruflich / Öffentlich Informationsstelle Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Notfallzufluchtsort Punkt 3
Beruflich / Öffentlich Müll- und Recycelinganlage Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Geschäfte und Dienstleistungen Kunst und Handwerk Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Bank / Finanzen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Sportausrüstung Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Buchhandlung Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Fotografie Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Autohaus Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Mode und Bekleidung Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Gemischtwarenladen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Drogerie / Körperpflege Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Kaufhaus Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Apotheke Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Elektronik Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Blumen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Möbel / Haushalt Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Geschenke Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Fitness Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Schwimmbad Fläche 3 Kann abhängig von der Größe auch als Punkt eingezeichnet werden.
Geschäfte und Dienstleistungen Baumarkt / Eisenwarenhandlung Fläche 3
Geschäfte und Dienstleistungen Markt Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Supermarkt / Lebensmittel Fläche 3 Kann abhängig von der Größe auch als Punkt eingezeichnet werden.
Geschäfte und Dienstleistungen Schmuck Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Reinigung Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Einkaufszentrum Fläche 3
Geschäfte und Dienstleistungen Musikladen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Tierhandlung / Veterinärwesen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Spielwarenladen Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Reisebüro Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Geldautomat Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Geldwechsel Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Autovermietung Punkt 3
Geschäfte und Dienstleistungen Telekommunikation Punkt 3
Speisen und Getränke Restaurant / Gasthaus Punkt 3
Speisen und Getränke Bäckerei Punkt 3
Speisen und Getränke Dessert Punkt 3
Speisen und Getränke Café Punkt 3
Speisen und Getränke Fast Food / Imbiss Punkt 3
Speisen und Getränke Lebensmittelbereich Punkt 3
Speisen und Getränke Bar Punkt 3
Speisen und Getränke Eis Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Kunstgalerie Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Kasino 3
Kultur und Unterhaltung Club Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Sehenswürdigkeit / Historische Stätte 6
Kultur und Unterhaltung Kino Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Museum Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Musikveranstaltungsort Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Künstlerischer Veranstaltungsort Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Spielhalle Punkt 3
Kultur und Unterhaltung Stadion / Arena Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Kultur und Unterhaltung Themenpark Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Kultur und Unterhaltung Zoo / Aquarium Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Kultur und Unterhaltung Rennstrecke Fläche 5 Die Fläche sollte das gesamte Gelände umfassen, nicht nur das Gebäude. Beispiel
Kultur und Unterhaltung Theater Punkt 3
Andere Baustelle Fläche 5
Unterkunft Hotel Punkt 3
Unterkunft Herberge / Jugendherberge Punkt 3
Unterkunft Campingplatz / Wohnwagensiedlung Fläche 3 Kann abhängig von der Größe auch als Punkt eingezeichnet werden. Beispiel
Unterkunft Ferienhaus / Hütte Punkt 3
Unterkunft Gästezimmer Punkt 3
Im Freien Park Fläche 5
Im Freien Spielplatz Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Im Freien Strand Fläche 5
Im Freien Sportplatz Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Im Freien Golfplatz Fläche 5
Im Freien Platz Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Im Freien Promenade Punkt 3 Kann abhängig von der Größe auch als Fläche eingezeichnet werden.
Im Freien Wasserbecken Punkt 3
Im Freien Aussichtspunkt Punkt 3
Im Freien Skigebiet Fläche 3 Nur die Talstation der Lifte sind einzuzeichnen, nicht das gesamte Skigebiet über alle Berge und Täler einzufärben. Beispiel
Geländemerkmale Insel Fläche 3 6
Geländemerkmale Meer / See / Reservoir Fläche 3 6 Ein Meer, See oder Reseroir wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Geländemerkmale Fluss / Bach Fläche 3 5 Ein Fluss oder Bach wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Geländemerkmale Wald / Hain Fläche 3 5 Ein Wald oder Hain wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Geländemerkmale Bauernhof Punkt 5 Bauernhöfe und andere landwirtschaftliche Betriebe werden in der Regel nicht eingetragen. Gibt es dort weitere Angebote wie zum Beispiel eine Pension oder einen Hofladen, ist ein Eintrag als Punkt unter der jeweiligen Kategorie möglich, in Ausnahmefällen von überregional bekannten und offiziell eindeutig benannten Höfen oder Betrieben ist auch ein Eintrag als Punkt nur mit der ursprünglichen Kategorie möglich.
Geländemerkmale Kanal Fläche 3 5 Ein Kanal wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Geländemerkmale Sumpf / Moor Fläche 3 5 Ein Sumpf oder Moor wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Geländemerkmale Damm Fläche 3 5 Ein Damm oder Deich wird benannt, wenn es einen offiziellen Namen gibt. Ein Eintrag unter Stadt erfolgt nur dann, wenn der POI vollständig auf dem Gebiet einer einzelnen Gemeinde liegt. Das Feld Straße bleibt leer und dort wird der Haken ohne angeklickt. Beispiel
Parkplatz - Fläche 3 Beispiel
Private Wohnstätte - Punkt 3

Geregelte Abweichungen von der Tabelle:

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //


Vorweg zu sagen ist: In der Kategorie Geschäfte und Dienstleistungen kann alles auch als Fläche eingezeichnet werden. Ausschlaggebend dafür ist, dass der Ort groß genug und für sich alleinestehend ist und keinem anderen Gebäude angehört. Also nicht jeden Greißler bzw Tante-Emma-Laden um die Ecke als Fläche einzeichnen

POI für die es keine eindeutig passende Kategorie gibt

// Abschnitt wird zeitnah überarbeitet //

Trotz der langen Liste an Kategorien gibt es viele Fälle in denen keine richtig passt, daher nutzen wir den Oberbegriff

Geschäfte und Dienstleistungen:

  • Hundefrisör
  • Hundepension
  • Sonnenstudio
  • Fleischerei
  • Anwalt

Andere

  • Altersheim
  • betreutes Wohnen
  • Studierendenwohnheim

Im Freien

  • Grillplatz/-hütte


[xx Beispiel]